Zillis ist Kult!

By Posted in - Allgemein on März 7th, 2019 0 Comments

 

In einer Höhle in Zillis-Reischen (GR) kam bei Ausgrabungen des Archäologischen Dienstes des Kantons Graubünden ein besonderer Fund zum Vorschein: Ein hohles Ringgefäss mit aufgesetzten Bechern und Medaillons. Dieses aussergewöhnliche Gefäss und weitere Funde weisen auf kultische Handlungen hin, die in spätrömischer Zeit in der Höhle gefeiert wurden.

Die Höhle wird in einem Forschungsprojekt  näher untersucht. Um die Öffentlichkeit über diesen besonderen Ort zu informieren, arbeiteten das Institut für Archäologische Wissenschaften Bern und der Archäologische Dienst des Kantons Graubünden mit dem Verein ur.kultour zusammen.

Gegenwärtig sind zwei Informationstafeln in Arbeit, die noch dieses Jahr vor Ort installiert werden. Neben historischen und archäologischen Fakten zur Kulthöhle stehen zwei Rekonstruktionszeichnungen im Zentrum der beiden neuen Informationstafeln. Die Tafeln entstehen in Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Dienst Graubünden, der Gemeinde Zillis-Reischen und dem Naturpark Beverin.

Für die Zukunft ist eine weiter Ausbau des Vermitltungsangebotes  in der Kulthöle geplant und ur.kultour steht mit verschiedenen Partner*innen im Gespräch. Dem Verein ist es ein grosses Anliegen,  die 1500-jährige Geschichte der Höhle neu zu beleben. Dabei soll unter Anwendung modernster Technologie die Vergangenheit interaktiv erlebbar gemacht werden.

 

Kommentar abgeben