Wauwil

Das Wauwilermoos (LU)P1030057

Im Wauwilermoos wurden die ältesten Pfahlbauhäuser der Schweiz ausgegraben, auf deren Grundlage rekonstruierten Archäologen und Handwerker drei Häuser und ihre Umgebung mit urgeschichtlichen Techniken und Materialien. Originalfunde öffnen ein Fenster in den Alltag der jungsteinzeitlichen Dorfbewohner.

In der einzigartigen Landschaft des Wauwilermooses erfahren Sie, wie der Mensch schon damals seine Umwelt nachhaltig beeinflusste und mit welchen Widrigkeiten er im täglichen Leben zu kämpfen hatte. Den archäologischen Lernpfad können Sie dank der Infotafeln auf eigene Faust erkunden. Weitere Informationen zum selbstständigen Besuch des Pfahlbaudorfes und des Lernpfads finden Sie auf der Website zur Pfahlbausiedlung Wauwil.

Pfahlbaudorf

Führungsangebote

Führungen in der Pfahlbausiedlung Wauwil werden für Gruppen oder Schulklassen angeboten.

Kurze Gruppenführung

“Leben im jungsteinzeitlichen Dorf”
pic26 pic27 pic28 pic29 pic30

Während der einstündigen Führung erfahren wir, wie sich der jungsteinzeitliche Häuserbau gewandelt hat, mit welchem technologischem Geschick und welchen Werkzeugen die Menschen in der Jungsteinzeit ihre Dörfer bauten und welche Probleme sie dabei zu bewältigen hatten. Die zahlreich von Archäologen ausgegrabenen Funde sind Zeugen des Alltags der jungsteinzeitlichen Siedlungsbewohner. Mit Nachbildungen dieser Funde üben wir uns in gewissen Handwerkstechniken der Pfahlbauer.

Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: CHF 250.00 pro Gruppe (max. 20 Personen)

>> Anmeldung

Hinweise:

Aufgrund der beschränkten Platz- und Materialverhältnisse in der Siedlung ist die maximale Gruppengrösse von 20 Personen verbindlich und Teil unserer Geschäftsbedingungen. Bei Anmeldungen für grössere Gruppen vermerken Sie dies bitte unter Bemerkungen und wir werden Ihnen einen entsprechenden Lösungsvorschlag unterbreiten.

Gruppenführungen können nur zu bestimmten Terminen gebucht werden. Diese finden Sie unter “Anmeldung. Andere Daten können nur in Ausnahmefällen angeboten werden.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Lange Gruppenführung

“Zeitreise auf dem archäologischen Lernpfad”
pic21 pic08 pic20

Gemeinsam brechen wir zu einem Ausflug in die Steinzeit auf – in die ältesten Schichten menschlicher Vergangenheit! Erfahren Sie, wie sich im Laufe der Jahrtausende die eindrückliche Landschaft des Wauwilermooses veränderte, welche Folgen dies für die Tier- und Pflanzenwelt hatte und wie sich die Bewohner des Wauwilermooses diesen sich wandelnden Lebensbedingungen laufend anpassen mussten. Das Angebot beinhaltet auch die kurze Einführung in der Pfahlbausiedlung Wauwil.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: CHF 400.00 pro Gruppe (max. 25 Personen)

>> Anmeldung

Hinweise:

Aufgrund der beschränkten Platz- und Materialverhältnisse in der Siedlung ist die maximale Gruppengrösse von 25 Personen verbindlich und Teil unserer Geschäftsbedingungen. Bei Anmeldungen für grössere Gruppen vermerken Sie dies bitte unter Bemerkungen und wir werden Ihnen einen entsprechenden Lösungsvorschlag unterbreiten.

Gruppenführungen können nur zu bestimmten Terminen gebucht werden. Diese finden Sie unter “Anmeldung”. Andere Daten können nur in Ausnahmefällen angeboten werden.

Bei schlechtem Wetter kann der Kunde auch spontan vor Ort noch entscheiden, ob anstelle der langen Gruppenführung nur eine kurze Führung im Pfahlbaudorf durchgeführt werden soll.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

Kurze Schulklassenführung
pic17pic19pic11

Während der einstündigen Führung unternehmen wir eine Zeitreise in die Jungsteinzeit. Die Kinder erhalten auf lebendige und interaktive Art und Weise einen Einblick ins Leben am Wauwilersee vor rund 6000 Jahren. Mit Suchspielen erfahren wir, mit welchen Materialien und mit welchen Werkzeugen die Menschen in der Jungsteinzeit ganze Dörfer bauten. Die zahlreich von Archäologen ausgegrabenen Funde sind Zeugen des Alltags der jungsteinzeitlichen Siedlungsbewohner. Die Kinder dürfen Originialfunde und Nachbildungen dieser Funde in die Hand nehmen.

Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: CHF 250.00 pro Klasse

>> Anmeldung

Hinweise:

Ein Kontingent von 20 Schulklassen aus dem Kanton Luzern können mit einem Betrag von 125.- CHF (kleine Führung) subventioniert werden. Bitte weisen Sie uns bei der Anmeldung unter “Bemerkungen” darauf hin, jedoch NUR, wenn Ihre Klasse aus dem Kanton Luzern stammt.

Klassenführungen können nur zu bestimmten Terminen gebucht werden. Diese finden Sie unter “Anmeldung”. Andere Daten können nur in Ausnahmefällen angeboten werden.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Lange Schulklassenführung

pic09pic10pic23

In der Jungsteinzeit werden die Menschen sesshaft, betreiben Ackerbau und Viehzucht. Zudem entwickeln sie eine neue Technologie; das Töpfern von Vorratsgefässen, Kochtöpfen und Geschirr. Während der zweistündigen Führung stellen wir selber ein für Wauwil typisches Keramikgefäss her – den sogenannten Wauwilerbecher. Mit Suchspielen erfahren wir zudem, mit welchen Materialien und mit welchen Werkzeugen die Menschen in der Jungsteinzeit ganze Dörfer bauten. Die Kinder dürfen ausserdem Originialfunde und Nachbildungen dieser Funde in die Hand nehmen.

Bitte erfragen Sie über das Kontaktformular, ob Klassen aus Ihrer Region kantonal subventioniert werden.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: CHF 400.00 pro Klasse

>> Anmeldung

Hinweise:

Ein Kontingent von 20 Schulklassen aus dem Kanton Luzern können mit einem Betrag von 150.- CHF (grosse Führung) subventioniert werden. Bitte weisen Sie uns bei der Anmeldung unter “Bemerkungen” darauf hin, jedoch NUR, wenn Ihre Klasse aus dem Kanton Luzern stammt.

Klassenführungen können nur zu bestimmten Terminen gebucht werden. Diese finden Sie unter “Anmeldung”. Andere Daten können nur in Ausnahmefällen angeboten werden.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Events

ur.kultour führt zusammen mit Partnern jährlich Events in der Pfahlbausiedlung Wauwil durch. Diese widmen sich unterschiedlichen Themen wie beispielsweise dem Giessen von Kupferbeilen, Brotbacken in Lehmöfen oder steinzeitlichem Feuerschlagen. Solche Events werden jeweils unter News angekündigt.

Gerne bieten wir für Firmen, Vereine, Institutionen oder Private weitere massgeschneiderte, nicht ortsgebundene Events an. Anfragen können unter Kontakt platziert werden.

Event3Event2Event12