Vereinsanlass: Bronzeguss

By Posted in - Allgemein on September 15th, 2020 0 Comments

Am 30.8. versuchten wir uns im Bronzeguss.

Einmal mit verlorener Form und einmal mit Giessand (wobei wir modernen Ölsand verwendet hatten.

Zur Vorbereitung wurden drei Wachsformen geformt und mit Ton eingepackt. Zum Magern wurde Eselsmist verwendet, da diese genügsamen Paarhufer faserigen Mist produzieren.

Am Nachmittag selbst wurden eine Nadel und ein Beil mit Ölsand abgeformt.

Wir verbrachten einen gemütlichen Nachmittag mit leider nur bescheidenem Erfolg. Dies heisst die mit dem modernen Giessand gemachten Formen bewährten sich zumindest teilweise. Bei den verlorenen Formen, waren die Guss oder Luftkanäle zu klein geraten. Folglich entstanden neben Gusszapfen nur gerade das Gesäss einer Figur, leider fehlt der Oberkörper.

Merci an alle die zum gelingen von dem Anlass beigetragen haben.

 

 

Kommentar abgeben