Kinderuni der Universität Bern (April 2011)

By Posted in - Allgemein on Mai 12th, 2014 0 Comments

Mit einer Gruppe von rund 25 Kindern verkleidet durch die Engehalbinsel schreiten, war ein besonderes Erlebnis. Ein gallorömisches Ehepaar erzählte von der Lebensweise der Bewohner von Brenodurum, der römischen Kleinstadt. Ein Gladiatorenkampf im gallorömischen Theater liess die Kinderherzen aufglühn. In den Thermen schwelgten die Bademeisterin und der Badesklave in römischem Wellness, die dreckige Latrine und die leckeren Häppchen zum Schluss sprachen jedenfalls alle Sinne an. Ab nächstem Jahr planen wir Gruppenführungen sowie interaktive Klassenführungen mit Pädagogischer Mappe für „Brenodor – das älteste Bern“. 

Kommentar abgeben